Polkadot (DOT) Teil 4

Wo steht Polkadot (DOT) einen Monat nach dem letzten Artikel?


Im letzten Artikel zu Polkadot habe ich folgendes geschrieben:

Was Ziele anbetrifft ist es bei Cryptowährungen schwierig diese zu bestimmen.
Es gibt hier bei Polkadot "nach oben" keine charttechnischen Grenzen und auch eine potentielle Akzeptanz der Cryptowährung ist nicht einzuschätzen.

Die beste Strategie ist, den Markt entscheiden zu lassen und kontinuierlich den Stop unter folgende Konsolidierungstiefs zu setzen.

 

Der Kaufrausch bei den Cryptowährungen geht munter weiter und auch die Polkadot-Position baut ihre Gewinne aus.


Poldkadot Swing Trading Stop

 
Nach dem im letzten Artikel gezeigten Ausbruch zum neuen ATH, ist dieser Anstieg durch eine mehrtägige Seitwärtsphase konsolidiert worden.
Danach folge eine erneute Bewegung auf ein frisches ATH und ich ziehe den Stop auf eine Position unterhalb der Seitwärtsphase bei ca 14 US$ nach.

Aus der historischen Sicht der Bewegung von Cryptowerten ist ein weiterer Anstieg bis in das letzte Quartal 2021 zu erwarten.

Für mich gibt es nicht viel mehr zu tun als den Markt entscheiden zu lassen, mit wieviel Gewinn ich aus der Position herauskommen werde.


Bitte nutzt doch die Kommentare für Feedback und folgt mir auf Twitter, wenn ihr zusätzliche Updates möchtet:

2 Kommentare

  1. Anonym16.2.21

    Hi Simple :)

    kurze Frage, bei welchem Broker bist Du denn? Bist Du bei IB? Und wenn ja, kann man IB mit TradingView verbinden?

    Danke und Gruß
    Dennis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dennis,
      ja, ich habe ein Konto bei IB.
      Ich habe bisher nicht versucht, beides zu verbinden.
      Du siehst ja, dass die Anzahl meiner Trades eher klein ist und ich daher nicht aus dem Chart traden muss/möchte.

      Am besten du setzt dich mal mit dem Kundensupport von Tradingview auseinander.

      Viele Grüße

      Löschen
Kommentar posten
Neuere Ältere